Staffel 1

Die Auflistung ist nach dem Produktionscode des Filmstudios sortiert, wobei dies nicht zwangsläufig der Ausstrahlungsreihenfolge von TV-Sendern oder der Veröffentlichung in oder auf anderen Medien entsprechen muß.

Ebenso sind die originalen englisch- und deutschsprachigen Folgentitel angegeben; einige Fernsehsender verwenden jedoch hier und da andere Titel für einzelne Folgen, wobei solche als Fußnote(n) aufgeführt sind.

Staffel 1 von Relic Hunter enthält 22 Folgen, die allesamt in sich abgeschlossen sind. Es gibt keine Doppelfolgen oder Fortsetzungen.

  1. Die magische Schale (Buddha's Bowl)

    Sydney Fox bekommt mit dem jungen Nigel Bailey einen wissenschaftlichen Assistenten. Im Auftrag einiger Nepalesen begeben sich die beiden auf die Suche nach der magischen Schale des Buddha, die irgendwo in Nepal versteckt sein muß. Bald schon stellen sie jedoch fest, daß sich auch noch andere für die Opferschale zu interessieren scheinen. Als sie sich im Regenwald schon fast an ihrem Ziel wähnen, geraten sie in eine tödliche Falle ...
    [Einleitung: Nepal 523 v.Chr.; Regie: Julian Grant; Buch: Gil Grant; Erstsendung USA: 20.09.1999; Erstsendung Deutschland: 12.11.2000; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Tony Rosato (Stewie Harper), Martin Doyle (Robert Blaine), Arthur Eng (Michael Chan)]

  2. Tod am Teufelsmund (The Headless Nun)

    Nach anstrengender Forschungsreise befindet sich Sydney auf dem Rückflug nach Hause. Kurz vor Neuschottland stürzt ihr Flugzeug jedoch ab. Sydney wird in einem Kloster wieder gesundgepflegt und erfährt, daß dort eine Nonne getötet wurde, die nun im Kloster umherspukt. Dies basiert auf einer alten Sage um einen Seefahrer, der dem Kloster einen Schatz vermacht haben soll. Sydney und dem nachgereisten Nigel kommen bei der Suche einem skrupellosen Bauunternehmer in die Quere, der es auf das Gelände des Klosters abgesehen hat ...

    [Einleitung: Nova Scotia, Kanada, 17. Jahrhundert; Regie: Ken Girotti; Buch: Rob Gilmer; Erstsendung USA: 04.10.1999; Erstsendung Deutschland: 19.11.2000; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Sherry Miller (Schwester Mary), Ron Gabriel (Derek Beauchamps), James Binkley (Glen Frohman), Paulino Nunes (Mark Poole)]

  3. Auf den Spuren von Al Capone (Smoking Gun)

    Claudia: "Also... unter uns, irgendwoher kenn' ich diesen Capone."
    Erins Großvater wurde vor vielen Jahren von dem berüchtigten Gansterboß Al Capone hereingelegt, indem ihm ein Mord angehangen wurde, der er nie begangen hat. Ohne korrektes Gerichtsverfahren wanderte er deshalb ins Gefängnis. Erin schwor sich, seinen Großvater zu rehabilitieren. Er beauftragt Sydney, den mit Diamanten besetzten Colt Capones zu finden. Nachdem Sydney und Bigel den Bunker Capones in einem Chicagoer Hotel entdeckt haben, versucht ein ehemaliger Polizist die beiden zu ermorden ...
    [Einleitung: Chicago/USA, 1930; Regie: Ian Toynton; Buch: Frank Encarnacao; Erstsendung USA: 27.09.1999; Erstsendung Deutschland: 26.11.2000; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Michelle Nolden (Lori), Mark Burgess (Aaron Shiner), Aron Tager (Lawrence Zale)]

  4. Ophelia (Affaire De Coeur)

    Ophelia hat bei einem Antiquitätenhändler einen Ring erstanden, zu dem noch ein zweiter gehört. Eine Legende besagt, daß sich die Liebenden Calum und Elena mit diesen Ringen ewige Treue versprachen und der Besitz dieser beiden Ringe immerwährendes Glück verspricht. Sydney, Nigel und Ophelia machen sich auf den Weg ins Hochland von Schottland. Dort kreuzt Sydneys Ex-Geliebter Francois ihren Weg ...

    [Einleitung: Schottland, 1430; Regie: Steve DiMarco; Buch: Rob Gilmer; Erstsendung USA: 28.02.2000; Erstsendung Deutschland: 04.03.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Claire Rankin (Ophelia), Joseph Scoren (Francois du Marier), Tim Progosh (Angus MacEvoy), Anthony Lemke (Brad), Malin Akerman (Elena), Alec McClure (Calum)]

  5. Mein Freund Elvis (Thank You Very Much)

    Vor 30 Jahren schenkte der in Deutschland stationierte Elvis Presley seinem Freund George Brown zum Abschied seine Gitarre. Aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten mußte dieser jedoch eines Tages das wertvolle Stück verpfänden. Verzweifelt wendet er sich nun an Sydney und Nigel, die dem Ex-Ostspion Dieter von Hoffmann auf die Spur kommen, der seinerzeit amerikanisches Kulturgut sammelte. In dessen Villa finden sie nicht nur andere wertvolle Sammlerstücke, sondern auch gefährliche Räume ...

    [Einleitung: Deutschland, 1960; Regie: Don McCutcheon; Buch: Jürgen Wolff; Erstsendung USA: 18.10.1999; Erstsendung Deutschland: 03.12.2000; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), William Colgate (George Hall), David Dunbar (Gunther), Howard Hoover (Steve Goodman), Hardee T. Lineham (Dieter Van Hoffman)]

  6. Der Traum vom Gold (Transformation)

    Der US-Geheimagent Derek Lloyd will mit Hilfe von Sydney die sagenumwobenen Paracelsus-Schriftrollen finden. In ihnen steckt die Formel, mit der man unedle Metalle in Gold verwandeln kann. Diese Schriftrollen in den falschen Händen würden ungeahnte Katastrophen in der ganzen Welt zur Folge haben. Die drei reisen nach Peru, wohin sich der Kriegsgewinnler Arthur Stanton im Jahr 1946 abgesetzt hatte. Dann stellt sich heraus, daß der echte Lloyd tot ist ...

    [Einleitung: Salzburg/Österreich, 1946; Regie: Clay Borris; Buch: Bill Taub; Erstsendung USA: 01.11.1999; Erstsendung Deutschland: 07.01.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Steve Behal (Arthur Stanton), Louis Mandylor (Derek Lloyd), Roberta Angelica (Turley)]

  7. Im Zeichen des Bären (Flag Day)

    Sydney übernimmt an der Universität die Vertretung von Professors Elman, der kalifornische Geschichte unterrichtet. Mehrmals wird sie dabei von einem übereifrigen Studenten unterbrochen, von dem sie erfährt, daß die berühmte Bärenflagge der Freiheitskämpfer niemals zerstört wurde, sondern immer noch existiert und sich in einem Ort namens Larivee befinden soll. Dort lernen Sydney und Nigel den alten Jake kennen, der scheinbar mehr über die Geschichte des Freiheitssymbols weiß als er zugibt ...
    [Einleitung: Kalifornien, 1846; Regie: David Wu; Buch: Ian Toynton; Erstsendung USA: 11.10.1999; Erstsendung Deutschland: 10.12.2000; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Michael McPhaden (Merrit Falsey), Anthony Ashbee (Zeke Adams), Dov Tiefenbach (Marty Billings), Cynthia Preston (Hannah), Don Francks (Jake Whitney)]

  8. Der Sarkophag (The Emperor's Bride)

    Sydney und Nigel werden von dem chinesischen Professor Dr. Chen beauftragt, den dreitausend Jahre alten Jade-Sarkophag der Kaiserin Xia zu suchen. Da ein Teil des Sarges an der Küste Alaskas angeschwemmt wurde, liegt die Vermutung nahe, daß auch der Rest in diesem Gebiet zu finden ist. Doch Sydney und Nigel sind nicht die einzigen, die den Jade-Sarkophag suchen ...

    [Einleitung: Huang-Fluß, China, 1000 v.Chr.; Regie: Stefan Scaini; Buch: Julie Lacey; Erstsendung USA: 07.02.2000; Erstsendung Deutschland: 11.02.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), John Schneider (Dallas), Thomas Kretschmann (Kurt Reiner), Paryse Allen (Conor), John Hemphill (Tom Fergusen)]

  9. Der Millionen-Dollar-Handschuh (Diamond In The Rough)

    Dem jungen Baseballspieler Frank ist jedes Mittel recht, um Erfolg zu haben. Als der sportliche Erfolg ausbleibt, setzt er auf die Legende des magischen Handschuhs, der einst dem Baseballstar Jimmy Jonesborough nach einem grandiosen Spiel gestohlen wurde und seitdem nie wieder aufgetaucht ist. Frank beauftragt Sydney und Nigel, diesen Handschuh zu besorgen. Während sich die beiden auf die Suche machen, hat Frank eine einschneidende Begegnung mit seinem Idol Jimmy ...

    [Einleitung: Fenway-Park, Boston/USA, 1946; Regie: Don McCutcheon; Buch: Rob Gilmer; Erstsendung USA: 25.10.1999; Erstsendung Deutschland: 17.12.2000; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Gordon Pinsent (Jimmy Jonesboro), Mark Lutz (Frank Newhouse), Thomas Kretschmann (Kurt Reiner), Steven Bogaert (Tony)]

  10. Der Fluch der Katzengöttin (Nine Lives)

    Elizabeth, die Kuratorin des Ägyptischen Museums in New York, lädt Sydney und Nigel ein. Sie sollen die berühmte Statue der Katzengöttin Mafdet wiederfinden, die gestohlen wurde. Einer Legende nach liegt auf der Statue ein Fluch, der jeden, der das Relikt stiehlt, tötet. Doch hinter der Suche steht noch viel mehr, denn eine ägyptische Sekte will die Statue dazu nutzen, die Rituale des Ordens durchzuführen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, da ein Ritual bereits in Kürze beim Erscheinen eines Kometen vollzogen werden soll ...

    [Einleitung: Ägypten, 1895; Regie: Paolo Barzman; Buch: William Gough; Erstsendung USA: 21.02.2000; Erstsendung Deutschland: 25.02.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Rena Mero (Elizabeth Rukeyser), Carlo Rota (Simon Lagerfeld), Michael Gabriel (Archie Brogan), Edward Jaunz (Juan Escuevero), Katheryn Winnick (Roselyn Lamm)]

  11. Das Buch der Liebe (The Book Of Love)

    Der italienische Fußballstar Roberto Giannini lernt im Rahmen eines Freundschaftsspiels der Universität die Professorin Sydney Fox kennen. Mit ihrer Hilfe will er das legendäre "Buch der Liebe" von Casanova finden. Beide begeben sich auf dem schnellsten Weg nach Mailand und besuchen eine Ausstellung über dessen Leben. In den Kellergewölben von Casanovas Lieblingscafé entdecken sie schließlich die geheimen Arbeitsräume des Schriftstellers - und dort in einer Statue das Buch. Doch offenbar sind noch andere dahinter her, denn es wird ihnen entwendet ...

    [Einleitung: Casanovas Versteck, Italien, 1749; Regie: Paolo Barzman; Buch: Jürgen Wolff; Erstsendung USA: 15.11.1999; Erstsendung Deutschland: 21.01.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Joe Dimambro (Roberto Giannini), Linnea Sharples (Kate Crowley), Domenic Cina (Casanova), Ramona Milano (Anna)]

  12. Gefangen im Labyrinth (The Myth Of The Maze)

    Alex, ein Ex-Kommilitone von Sydney, der auf Kreta Geschichte lehrt, lädt sie nach Griechenland ein, um ihn bei der Begutachtung einiger Artefakte zu unterstützen. Wegen Zeitmangels schickt Sydney zunächst ihre Sekretärin Claudia auf die Insel, damit diese wichtige Vorarbeiten leisten kann. Claudia lernt am Strand jedoch den gutaussehenden Stavros kennen, der ihr eine Kette schenkt, die sich schon bald als der Schlüssel zum berühmten Labyrinth des Minotaurus herausstellt ...

    [Einleitung: Athen/Griechenland, 3000 v.Chr.; Regie: Graeme Lynch; Buch: Rob Gilmer; Erstsendung USA: 22.11.1999; Erstsendung Deutschland: 28.01.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Yannick Bisson (Stavros Vardalos), Paul Miller (III) (Alex Tavina), Gerry Mendicino (Dimitri Vardalos)]

  13. Diamantenfieber (Afterlife And Death)

    Bruce Farrow, ein alter Bekannter Sydneys, findet den begehrten Stein des Thutmoses III. in einer Grabkammer. Kurz darauf wird er von der Polizei verhaftet, die ihm der ägyptischen Hehler Moustaffa auf den Hals gehetzt hat, um den Diamanten selbst zu Geld zu machen. Nachdem Bruce gegen Kaution freigekommen ist sowie Sydney und Nigel in Kairo angekommen sind, stellt sich heraus, daß auch der skrupellose Söldner Avery Ko hinter dem wertvollen Stein her ist. Durch mysteriöse Hieroglyphen im Grabmal des Pharaos weiß Sydney, daß der Diamant nicht das zu sein scheint, wofür er gehalten wird, und nicht zerstört werden darf. Die Spur führt nach Amsterdam, wo der Riesendiamant zerschnitten werden soll, was eine Katastrophe herbeiführen würde ...

    [Einleitung: Ägypten, 1425 v.Chr.; Regie: Don McCutcheon, Buch: Rob Gilmer, Bill Taub; Erstsendung USA: 14.02.2000; Erstsendung Deutschland: 18.02.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Kevin Jubinville (Bruce Farrow), Ho "Oyster" Show (Avery Ko), John Evans (Nicholas Van Hulsen), Robyn Palmer (Karla), Geoffrey Pounsett (Emile Boote)]

  14. Der Wikingerschatz (Etched In Stone)

    Vom Universitätspräsidenten beauftragt, sollen Sydney und Nigel einem südafrikanischen Professor bei der Suche nach dem Runenstein des Wikingerkönigs Jann I. in Schweden behilflich sein. Für Sydney normalerweise ein Job, den sie ohne Zögern annehmen würde. Doch der besagte Professor entpuppt sich als Stewie Harper, ein Gauner, mit dem sie sich schon mehrfach rumschlagen mußte. Dennoch begeben sie sich zu Dritt auf die Suche, allerdings nach dem Stein Jann II., werden jedoch von einem Wikinger-Geheimbund dabei gestört ...

    [Einleitung: Nordschwedische Küste, 935 n.Chr.; Regie: John Bell; Buch: Bill Taub; Erstsendung USA: 08.11.1999; Erstsendung Deutschland: 14.01.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Tony Rosato (Stewie Harper), Lori Gordon (Lynette), Adrian Hough (Lars Diebold), Robert Clarke (Bjorn), Nahanni Johnstone (Kristine)]

  15. Die verschollene Krone (Irish Crown Affair)

    Molly, eine Freundin von Sydney, ist verzweifelt. Jüngst lernte sie durch das Internet den sympathischen Sean aus Dublin kennen, doch plötzlich ist dieser wie vom Erdboden verschwunden. Kurz vor seinem Verschwinden ließ er Molly jedoch noch ein altes gälisches Gedicht zukommen, das von der verschollenen Krone des letzten irischen Königs handelt ...

    [Einleitung: Irland, 1000; Regie: Paolo Barzman; Buch: Jürgen Wolff; Erstsendung USA: 31.01.2000; Erstsendung Deutschland: 04.02.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Mandy Schaffer (Molly), Graeme Millington (Garrett), Steve Jackson (Sean), Jonathan Cuthill (Brant), Michael Copeman (Michael O'Donnell), Scott Clarke (Malachy), David Christo (Hugh O'Donnell), Michael Hanrahan (Brian Boru)]

  16. Der große Brodsky (A Vanishing Art)

    1897 trat der große Magier und Illusionist Brodsky am Hofe des ungarischen Kaisers auf. Nach seiner Vorstellung entwendete er das Zepter des Staatsoberhaupts und verschwand damit. Heute, ca. 100 Jahre später, möchte Rex Roland dieses Zepter wiederfinden. Die Spur führt nach Amerika, wo Brodsky das "Haus der Magie" eröffnete, in dem sich noch heute die berühmtesten Zauberer aus aller Welt treffen ...

    [Einleitung: Budapest/Ungarn, 1897; Regie: Naomi Janzen; Buch: Ian Toynton; Erstsendung USA: 06.03.2000; Erstsendung Deutschland: 11.03.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Shaun Smith (Rex Rolands), Jeff Pustil (Malcolm Zales), Julie McCullough (Erica)]

  17. Im Namen der Liebe (Love Letter)

    Bauunternehmer planen einen kleinen Ort in der Provinz dem Erdboden gleichzumachen. Sydney und Nigel versuchen den rechtmäßigen Besitzer zu finden. Sie erfahren, daß der Sohn der Adelsfamilie de Bourdin kurz nach der französischen Revolution eine Bürgerliche geheiratet hat. Das Kind dieser beiden wäre somit der rechtmäßige Erbe ...

    [Einleitung: Kleinstadt südlich von Paris/Frankreich, 1789; Regie: Jean-Pierre Prevost; Buch: Elizabeth Baxter; Erstsendung USA: 01.05.2000; Erstsendung Deutschland: 01.04.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Elsa Kikoine (Nicole Chamfort), Michel Modo (Hugo Murnau), Tony Anholt (Vincent de Bourdin)]

  18. Jagd auf die Kronjuwelen (A Good Year)

    Sydney und Nigel entdecken in einem alten Holzpferd ein Schriftstück, das einen Hinweis auf den Verbleib der verschwundenen Kronjuwelen Frankreichs gibt. Beide machen sich auf den Weg in das Schloß Halezan, einem alten Winzeranwesen in Frankreich ...

    [Einleitung: Paris/Frankreich, 1792; Regie: Paolo Barzman; Buch: Martin Brossollet; Erstsendung USA: 17.04.2000; Erstsendung Deutschland: 18.03.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Ed Stoppard (Laurent Halezan), Melanie Maudran (Arielle), Miglen Mirtchev (Mischa)]

  19. Der Kelch der Wahrheit (Nothing But The Truth)

    Professor Chandler, der frühere Mentor von Sydney Fox, wurde vom Tod geholt, bevor er sein Lebenswerk vollenden konnte. Er befand sich auf der Suche nach der rubinbesetzten Halskette der Wahrheit. Die Suche führt zu einer Kochakademie in Frankreich, wo sich Sydney und Nigel als Studenten ausgeben, um insgeheim Nachforschungen anstellen zu können ...

    [Einleitung: Berberküste, 1534; Regie: John Bell; Buch: Bill Taub; Erstsendung USA: 15.05.2000; Erstsendung Deutschland: 22.04.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Tony Rosato (Stewie Harper), Paul Brooke (Chef Gerald La Grange)]

  20. Der letzte Tempelritter (The Last Knight)

    Sydney und Nigel werden nach Paris gerufen, um die Echtheit eines Templermedaillons zu beweisen. Die Templer waren in den Kreuzzügen für die Sicherheit der Pilger zuständig. Beschützt wurden diese auch durch das Schwert des Großmeisters, das seinem Träger Unverwundbarkeit im Kampf beschert. Durch den Fund des Medaillons vermutet Sydney, daß das Schwert irgendwo in der Nähe ist ...

    [Einleitung: Paris/Frankreich, um 1300; Regie: Ian Toynton; Buch: Andre Jacquemetton; Erstsendung USA: 24.04.2000; Erstsendung Deutschland: 25.03.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Less Clack (Dr. Jaebert), Nicholas Rowe (Peter Graham), Hugh Dancy (Michel Previn), Victoria Scarborough (Rita Rosellini)]

  21. Unter Vampiren (Possessed)

    Der Schriftsteller Eric Dalt ist überzeugt, daß seine Freundin eine Lamae ist, ein Nachfahre des weiblichen Vampirs Lemina, die von Hera mit einem Fluch gelegt wurde, um sich von Zeus fernzuhalten. Diese Bürde läßt alle Männer, die sich mit einer Lamae abgeben, durch die Liebe sterben. Nur ein sagenumwobenes Relikt kann den Fluch brechen: die heilige Sonnenuhr des Göttervaters ...

    [Einleitung: Lybien, 14. Jahrhundert; Regie: Jean-Pierre Prevost; Buch: Rob Gilmer; Erstsendung USA: 08.05.2000; Erstsendung Deutschland: 08.04.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Jonathan Firth (Eric Dalt), Jane March (Suzanne), Coralie Revel (Anna), Zeta Graff (Emanuelle)]

  22. Isabels Geheimnis (Memories Of Montmartre)

    Bei der Untersuchung einer Truhe, die Sydney von ihrer Großmutter Isabel geerbt hat, stößt sie auf eine interessante Sache. Isabel wurde einst für den Diebstahl einer Tiara Ivan des Großen verurteilt. Ihre Unschuld konnte nie bewiesen werden. Für Sydney eine Sache der Ehre. Sie begibt sich einmal mehr nach Paris und stößt dabei auf eine Verschwörung internationalen Ausmaßes, denn die Krone könnte die Geschichtsbücher umschreiben ...

    [Einleitung: Paris/Frankreich, 1939; Regie: Paolo Barzman; Buch: Rob Gilmer, Bill Taub; Erstsendung USA: 22.05.2000; Erstsendung Deutschland: 22.04.2001; Darsteller: Tia Carrere (Prof. Sydney Fox), Christien Anholt (Nigel Bailey), Lindy Booth (Claudia), Sara Kestelman (Simone DeGuerre), Lucie Jeanne (Roselyn)]


{ © Relic-Hunter.org ¬ 10.12.2016 }